B-3 GEBÄUDEBRAND

Datum: 26.08.2022 um 9:55
Alarmierungsart: FEZ, ZUG
Dauer: 6 Stunden 25 Minuten
Einsatzart: Gebäudebrand 
Einsatzort: Ürzig
Fahrzeuge: Dlk 23/12 , HLF 20 , KdoW , TLF 3000 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Erden/Lösnich , Feuerwehr Kues , Feuerwehr Ürzig , Feuerwehr Wehlen , Feuerwehr Wittlich , Feuerwehr Zeltingen-Rachtig , FEZ BeKu , Führungsstaffel VG , Wehrleiter 


Einsatzbericht:

B-3
GEBÄUDEBRAND

in Ürzig / Ortsteil Ürzig

Alarmierte Einheiten:
FEZ-Kues
FF-Kues
FF-Zeltingen-Rachtig-Zug
FF-Ürzig
FF-Wittlich Gruppe
FF-Kinheim
FF-Wehlen
Führungsstaffel-BeKu
WL-Bernkastel-Kues
BKI (LK BKS-WIL)
ILtS-Trier-Lagedienstführer

Einsatzbericht:

Am Morgen gegen 10 Uhr wurden wir zu einem Gebäudebrand alarmiert. Auch hier konnte man die Rauchsäule bereits auf der Anfahrt feststellen, sodass zahlreiche Einsatzkräfte direkt nachalarmiert worden sind. Das Gebäude stand nach wenigen Minuten im Vollbrand so dass die Feuerwehr nur noch von außen Löschmaßnahmen einleiten konnte. Die Löscharbeiten in der engbebauten Lage waren sehr schwierig. Während der Löscharbeiten hatte ein Feuerwehrmann aufgrund der Hitzeeinwirkung einen Kreislaufzusammenbruch erlitten. Er wurde vorsorglich zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Einsatzdauer betrug hierbei ca. 6 Stunden. Im Einsatz waren mehrere Feuerwehren der VG Bernkastel-Kues sowie Traben-Trabach und der Stadt Wittlich sowie der Rettungsdienst. Am Abend bemerkten Anwohner in Ürzig eine weitere Rauchentwicklung an der Örtlichkeit, hierbei musste die Feuerwehr erneut intensive Nachlöscharbeiten durchführen.

Bilder:

Bild: Feuerwehr Kues
Bild: Feuerwehr Kues
Bild: Feuerwehr Kues
Bild: Feuerwehr Noviand
Bild: Feuerwehr Noviand