HLF 20 (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug)

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug ist ein universal Fahrzeug und ist sowohl für den Brandeinsatz, wie auch für die Technische Hilfeleistung einzusetzen. Das Fahrzeug bildend die Grundausrüstung und wird bei fast allen Einsätzen eingesetzt.


Hilfeleistungslösch gruppenfahrzeugFlorian BeKu 1/46-1
Baujahr2019
Besatzung 0/1/8
Leistung 340 PS

Inhalte:

  • Schere & Spreitzer
  • Unterbauungsmaterial
  • Rettungszylinder
  • Trage
  • Spineboard

Inhalte:

  • Feuerlöscher
  • Hochdrucklüfter
  • Schwimmwesten
  • Leinen

Inhalte:

  • 6 C-Schläuche
  • Schnellangriff
  • Axt
  • Rauchvorhang

Inhalte:

  • Kreiselpumpe
  • Saugkorb & Zubehör

Inhalte:

  • 6 B-Schläuche
  • Strahlrohre
  • Schaumkanister
  • Schaumrohr
  • Zumischer

Inhalte:

  • 2 Atemschutzgeräte
  • Sauerstoffflaschen
  • Hygiene Board
  • Kaminkehrzeug

Inhalte:

  • Stromaggregat
  • Absicherungsmaterial
  • Kabeltrommeln
  • Auffangbehälter

Inhalte:

  • 4 Atemschutzgeräte
  • 2 Handfunkgeräte
  • 2 Handlampen

Aufgabe: