5 Einsätze für die Feuerwehr Kues

Am heutigen Dienstagmorgen wurde Feuerwehr durch Passanten aufmerksam gemacht, dass sich ein Öl-Film im Kueser Hafen befand. Die Feuerwehr lokalisierte daraufhin die Lage. Hierbei handelte es sich um geringe Mengen Kraftstoff, die bereits abgeschwommen waren.

Im Einsatz befanden sich hierbei die Feuerwehr Kues sowie die Führungsstaffel mittels Drohne.

Kurz darauf kam die Meldung über die Polizei Bernkastel, dass sich eine Katze in einer Dachrinne festgefangen hatte, diese musste durch die Feuerwehr mittels Drehleiter aus Ihrer Notlage befreit werden und konnte an den Tier-Besitzer übergeben werden.

Kurz darauf bemerkten die Feuerwehrleute der Feuerwehr Kues eine starke Rauchentwicklung im Bereich Neu-Kues. Kurz darauf bekamen wir die Information, dass mehrere Bewohner einem Gebäudebrand meldeten. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte ein Vollbrand des Innenkomplexes festgestellt werden, Flammen schlugen bereits aus den Fenstern. Aufgrund angrenzender Wohnhäuser wurden weitere Feuerwehren zur Einsatzstelle alarmiert. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehrleute konnte die Brandausbreitung reduziert werden und das Feuer konnte somit unter Kontrolle gemeldet werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Noviand, Bernkastel sowie Kues sowie der Wehrleiter, die Führungsstaffel und der OrgL und der BKI des Landkreises.

Während dem Gebäudebrand wurde ein weiterer Einsatz im Verbandsgemeinde-Bereich gemeldet.

Auf der B53 zwischen Piesport und Wintrich kam es zu einem Verkehrsunfall, hierbei wurde 1 Person verletzt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Neumagen-Dhron, Piesport und Kues.

Nach einrücken aller Einsätze wurde dann noch ein Flächenbrand gemeldet. Dieser wurde schnell gelöscht sodass die Kräfte Kues direkt wieder abrücken konnten.

Neben allen alarmierten Einheiten wurden die Einsatzkräfte durch die Feuerwehreinsatzzentrale unterstützt und koordiniert.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.